Mit dem Zug, dem Auto oder Flieger

© Eugen Haug / pixelio.de

Gerade wenn eine Reise im Inland an steht, muss man sich die Frage stellen, wie man am schnellsten und günstigsten zum gewünschten Ziel kommt. Diese Recherche kann man sich sparen, wenn es eine Geschäftsreise ist und die Firma sämtliche Kosten trägt, aber dies ist nicht immer der Fall und dann muss man sich genau informieren, wie man am einfachsten ankommt. Soll man mit dem Zug fahren, aber dann läuft man Gefahr, sich mit Verspätungen abfinden zu müssen und so einen wichtigen Termin zu verpassen.

Somit ist es eigentlich einfacher mit dem Auto zu fahren, allerdings darf man nicht vergessen, dass man hier einiges an Benzin verbraucht und dies kann durchaus teuer werden. Der Vorteil dieser Variante liegt unweigerlich in der Unabhängigkeit, denn man kann losfahren wann man möchte, kann Pausen machen, wie man sie braucht und ist auch vor Ort mobil. Aber auch hier besteht die Gefahr sich zu verspäten, da man nie genau weiß wann sich ein Stau bildet. Die dritte Möglichkeit liegt im fliegen, dies ist mittlerweile im Inland sogar eine der billigsten Möglichkeiten, außerdem muss man sich nicht um sehr viel kümmern. Eines der wenigen Probleme die gelöst werden müssen ist zum Beispiel das parken Flughafen München, denn hier gibt es mehrere Möglichkeiten, man kann einen Parkplatz direkt am Flughafen nehmen oder man nimmt einen Parkservice in Anspruch. Dieser erleichtert das parken Flughafen München um einiges, denn man kann sein Auto abstellen und sich mit einem Shuttleservice genau an den Eingang fahren und spart sich so das tragen des Koffers vom Auto bis zum Eingang.

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.